BIG OUTDOOR SUMMER SALE: Sicher dir bis zu 60 % Rabatt!
Zum Sale

Gonso im Test

Radhose SQlab GO U W

Die Gonso SQlab GO U W Radhose im Test

Der Radhosenspezialist Gonso hat in Kooperation mit dem Ergonomiespezialisten SQlab verschiedene Modelle mit dem SQlab Sitzpolster entwickelt. Wir wollten herausfinden, ob dieses dünne Pad hält was es verspricht. Darum haben wir die Radunterhose SQlab GO U W genauer unter die Lupe genommen und auf verschiedenen Touren getestet. Diese Bibshorts können unter jeder beliebigen Hose getragen werden.

Das Besondere am patentierten SQlab-Pad

Das ergonomisch geformte SQlab-Sitzpolster der Damenhose ist maximal acht Millimeter dünn und straff. Bei den Herren ist es sechs Millimeter dünn. Da sich das Pad beim Fahren an die Körperform anpasst, wird es immer komfortabler. So funktioniert's: TPE-Gel (Thermoplastische Elastomere), das sich durch Wärme verformt, reduziert die Scherkräfte, die durch die Tretbewegungen entstehen. So wird die Reibung breitflächig reduziert. Zudem ist es sehr atmungsaktiv und leicht, aber trotzdem strapazierfähig. Dieses spezielle Polster ist gleichermaßen für Rennrad-, Gravel- oder Tourenfahrer geeignet und unterstützt die natürliche Sitzposition.

GONSO meets SQlab

Nach einer intensiven Entwicklungs- und Testphase bringt der Radhosen-Spezialist Gonso in Kooperation mit dem preisgekrönten Ergonomie-Experten SQlab Fahrradhosen mit dem ergonomischen und besonders dünnen SQlab-Sitzpolster auf den Markt.

>> Zur Gonso Kollektion

Die SQlab Go U W im Test

Die SQlab Go U W Radhose von Gonso
Die SQlab Go U W Radhose von Gonso
Die SQlab Go U W Radhose von Gonso hat ein sehr angenehmes großes, aber nur acht Millimeter dickes Sitzpad, Silikonabschlüsse an den Oberschenkeln und dünne, leichte Träger. Obwohl die Hose eng geschnitten ist, damit sie nicht rutschen kann, hat sie durch die gute Dehnbarkeit ein angenehmes Tragegefühl. Durch die Träger und Abschlüsse bleibt sie auch in Bewegung auf dem Rad immer in Form und verursacht keine unangenehmen Abdrücke.

Zunächst habe ich die Bib Unterhose auf meinem täglichen Weg zur Arbeit, auf einer Strecke von ca. zwölf Kilometern, getragen. Die Hose ist so dünn und körpernah, dass es gut möglich war, selbst eine enge Jeans darüber zu tragen. Die Träger sind elastisch und lassen sich gut durch die T-Shirt Ärmel ausziehen. Sie geben der Hose zusätzlichen Halt, jedoch ohne beim Fahren zu stören oder einzuengen.

Auf längeren Touren konnte ich die Leistung des Sitzpolsters so richtig testen. Als Überhose habe ich die Sitivo Shorts W getragen, deren Innenhose mit Pad ich für den Test entfernt habe. Bei der mehrstündigen Tour wurde deutlich, dass sich das Sitzpolster der SQlab dem Körper immer besser anpasst und noch geschmeidiger wird. Selbst nach mehreren Stunden gab es keine Reibung am Sattel und der typische Schmerz blieb aus. Auch die Silikonabschlüsse an den Oberschenkeln waren nach der Tour nicht unangenehm und haben keine Druckstellen hinterlassen.

Meine bisherige Skepsis gegenüber Bibshorts für Frauen, konnte zum Teil behoben werden. Das Problem: Frauen müssen für Toilettengänge die Träger natürlich runterziehen. Da meine Radshirts nicht hauteng anliegen und die Träger der Bib sehr elastisch sind, ließen sie sich problemlos über die T-Shirt Ärmel ausziehen. Mit engen Radtrikots könnte es aber schwieriger werden, die Hose auszuziehen ohne auch das Oberteil zu entfernen.

Mein Fazit

Die Passform der SQlab GO U W ist sehr gut. Sie fällt normal groß aus, ich benötige hier die gleiche Größe wie bei allen anderen Kleidungsstücken. Das Sitzpad hat eine angenehme Form, passt sich dem Körper sehr gut an und verhindert trotz der dünnen Stärke Reibungsschmerzen oder unangenehme Druckstellen. Die Träger von Bibshorts sind Geschmacksache. Mich haben sie nicht gestört, aber wer sehr enge Radtrikots bevorzugt, hat eventuell Probleme beim Ausziehen. Alternativ gibt es die SQlab Go W auch ohne Träger. Auch die Sitivo Shorts war als Überhose sehr angenehm zu tragen. Das weiche und elastische Material der Sitivo Shorts lässt volle Bewegungsfreiheit zu und ist sehr atmungsaktiv. 

Alle Radhosen sind natürlich auch als Herren-Modelle erhältlich:
>> Bibshorts SQlab GO U M
>> Bundradhose SQlab GO M
>> Sitivo Shorts M

>> Noch mehr Radhosen von Gonso

Passende Artikel
Sqlabgouw
Gonso
Sqlabgouw
ab 87,95 € 109,95 €
Sqlabgoum
Gonso
Sqlabgoum
ab 109,95 €
Sqlabgow
Gonso
Sqlabgow
ab 83,95 € 119,95 €
Sqlabgom
Gonso
Sqlabgom
ab 83,95 € 119,95 €
Sitivoshortsw
Gonso
Sitivoshortsw
ab 97,95 € 139,95 €
Sitivoshortsm
Gonso
Sitivoshortsm
ab 97,95 € 139,95 €